Energieausweis online bestellen für ganz Österreich

Ing. Bernhard "Ben" Schmidt
Ing. Bernhard "Ben" Schmidt

Wir sind ein seit 2008 international tätiges Ingenieurbüro im Bereich Energie-Consulting. Neben der Planung hocheffizienter Gebäude- und Energielösungen haben wir uns auf die Berechnung von Energieausweisen spezialisiert. Mit jährlich 1000 berechneten Energieausweisen für Bestandsgebäude, Sanierungen und Neubau verfügen wir über umfassende Expertise.

 

Unsere Energieausweise werden streng nach gültigen Richtlinien EAVG (Energieausweis-Vorlage-Gesetz), OIB Richtlinie 6, Leitfaden zur Richtlinie 6, Erläuternde Bemerkungen zur Richtlinie 6 und den zugehörigen ÖNORMEN wie H5055, H5056 und weitere berechnet.

 

Dennoch ist nicht jeder auf diese Weise berechnete Energieausweis für jeden Zweck geeignet. Die genannten Richtlinien regeln streng, wann welche Berechnungsweise zulässig ist. Bei falscher Wahl bleibt sogar die rechtliche Sicherheit auf der Strecke. Davon erfährt man leider erst zu spät. Wir bieten Ihnen für jeden Zweck den geeigneten und korrekten Energieausweis.

 

Erfahren Sie hier, was ein rechtlich korrekter Energieausweis enthalten muss.

Das bedeutet für Sie:

 

  • Rechtliche Sicherheit
  • Hoher Verkaufswert und schneller Verkauf
  • Optimale Förderungsausschöpfung
  • Optimale Baukosten
  • Leistbare Energiekosten
  • Optimales Preis-/Leistungsverhältnis

Energieausweis Verkauf/Vermietung/Bestand hier bestellen
Energieausweis Neubau hier bestellen
Energieausweis Sanierungsscheck hier bestellen

Sollten Sie unsicher sein welcher Energieausweis für Sie am besten geeignet ist, rufen Sie uns einfach an.

Wir stehen Ihnen an Werktagen von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr gerne zur Verfügung.

 

Ihr Ing. Bernhard "Ben" Schmidt

Service-Hotline:   +43 664 5430694

P.S.: Mit uns sparen Sie Zeit, Geld und Nerven - das versprechen wir Ihnen. Sollten Sie widererwarten nicht zufrieden sein erhalten Sie Ihr Geld zurück.

Testen Sie uns!

Energieausweisdaten selbst erfassen - so einfach geht's

In dieser Präsentation erfahren Sie, wie unsere Techniker bei der Datenerhebung vorgehen. Mit ein wenig Geschick sind sie auf dem besten Weg zum rechtskonformen Energieausweis. Natürlich brauchen Sie keine Löcher in Wände zu bohren. Mit einer Fotokamera und gewissenhaftem Vorgehen sind Sie schon bestens ausgerüstet. Sollten Sie anstehen, helfen wir gerne weiter.

Mehr Information zum Energieausweis

Der Energieausweis ist die wichtigste Basis für alle Planungen von Hausbauern, Sanierern, Immobilienverkäufern und Vermietern. Denn: Ein korrekt berechneter Energieausweis hilft bares Geld sparen, Stichwort Energieausweis Kosten. Das fängt bei niedrigeren Baukosten an, geht über die optimale Ausnutzung von Fördermitteln und Zuschüssen und hört mit dem lukrativeren Verkauf eines Gebäudes auf.

Eine korrekte Ermittlung zahlt sich aus

Wer für die Berechnung seines Energieausweises an den falschen Partner gerät, der trägt das Risiko hoher Folgekosten. Denn: Häufig wird ein viel zu hoher Energiebedarf ausgewiesen. Dadurch können Fördermöglichkeiten bei den Gebäuden nicht voll ausgeschöpft werden und fallen zum Beispiel bauliche Maßnahmen an, die eigentlich nicht erforderlich wären. Immobilien sind schwer und nur zu einem schlechteren Preis vermittelbar. Dank unserer langen Erfahrung wissen wir genau, wie die Gesamtenergieeffizienz eines Gebäudes zu berechnen ist. Wir stellen Ihnen einen für Ihr Wohngebäude oder Nichtwohngebäude korrekt ermittelten Energieausweis aus.

Eine Begehung ist nicht nötig

Unser Büro stellt Energieausweise für Verkauf, Vermietung und Sanierungscheck für ganz Österreich aus. Handelt es sich um einen Neubau oder eine Sanierung, können wir Ihnen unseren Service derzeit in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten, Oberösterreich, Niederösterreich, Steiermark, Burgenland und Wien anbieten. Für die Berechnung des Energieausweises ist eine Hausbegehung nicht nötig. Es reicht, wenn Sie Pläne und aussagekräftige Fotos des Gebäudes sowie der Fenster und der Heizung einreichen und einige Angaben zum Gebäude und zur Heizung in unserem Vordruck ankreuzen.

Dabei hilft Ihnen gerne unser Telefonsupport weiter. Wenn Ihnen selbst die Zeit dazu fehlt, übernimmt 

in Tirol, Wien und Wien-Umgebung und Niederösterreich die Datenerhebung gerne einer unserer MitarbeiterInnen.

Das richtige Verfahren für Ihr Gebäude

Für bestehende Gebäude kann, sofern Bauphysik oder Geometrie nicht bekannt ist, das vereinfachte Verfahren zur Energieausweis-Berechnung angewendet werden. Beim sogenannte STANDARD-Energieausweis sind Vereinfachungen bei der Eingabe der Bauphysik und Geometrie zugelassen. Ist weder die Geometrie noch die Bausubstanz bekannt, kann nur ein BASIC-Energieausweis berechnet werden. Hierfür reicht eine grobe Abschätzung der Geometrie und bei der Bauphysik werden üblicherweise die denkbar ungünstigsten Werte herangezogen. Je nach verfügbaren Unterlagen ist aber den genaueren Angaben der Vorzug zu geben. Die Energieausweise nach dem vereinfachten Verfahren sind preiswerter, dafür aber auch viel ungenauer als das detaillierte Berechnungsverfahren.

 

Das detaillierte Verfahren benötigen Sie für alle Förderungsangelegenheiten wie beispielsweise Sanierungsscheck und allen Neubauten. Bei bestehenden Gebäuden ist eine detaillierte Berechnung dann erforderlich, wenn genaue Unterlagen betreffend Bauphysik und Geometrie vorhanden sind. Bei diesem Verfahren fällt die Energiekennzahl im Energieausweis meist deutlich besser aus, besonders wenn das Gebäude in einem besseren Standard als üblich gebaut wurde. Detailiert berechnet werden PLUS-Energieausweis, Energieausweis saniert und Energieausweis Sanierungsscheck

 

Für Fragen rund um den Energieausweis stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Unter unserer Service-Hotline: +43 664 5430694 erreichen Sie uns an Werktagen von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr.




Fr

26

Jul

2013

Sanierungsscheck verlängert

Sanierungsscheck - Konjunkturbonus bis 30.9. verlängert

Die Bundesregierung hat im Zuge der Österreichischen Energiestrategie den Konjunkturbonus für thermische Sanierung von Gebäuden bis zum 30.9.2013 verlängert.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

01

Jun

2013

Nur noch kurze Zeit erhöhte Förderung für Heizungs- u. Fenstertausch und Wärmedämmung!

Ing. Bernhard "Ben" Schmidt und Bautechniker Patrick Mariacher
Ing. Bernhard "Ben" Schmidt und Bautechniker Patrick Mariacher

Sanierungsvorhaben, welche dieses Jahr noch begonnen und bis zum Frühjahr nächsten Jahres abgeschlossen werden, erhalten bei Einreichung bis 30.6.2013 bis zu € 2000,- als Extrabonus geschenkt.

 

Gefördert werden thermische Sanierungen im privaten Wohnbau für Gebäude, die älter als 20 Jahre sind. Förderungsfähig sind die Dämmung von Außenwänden und Geschoßdecken, die Erneuerung von Fenstern und Außentüren sowie die Umstellung von Wärmeerzeugungssystemen auf erneuerbare Energieträger. Bei Antragstellung bis zum 30.06.2013 und der Umsetzung aller Maßnahmen bis zum 31.03.2014 erhöht sich die Förderung für die thermische Sanierung inkl. Umstellung des Wärmeerzeugungssystems aufgrund des Konjunkturbonus auf bis zu 30 % der förderungsfähigen Kosten bzw. auf maximal 9.000 Euro. Wichtig ist, dass die geplanten Sanierungsmaßnahmen, noch vor Einreichung mittels einem „Energieausweis“ berechnet werden.

 

Ihr Ansprechpartner für Sanierung & Förderung: das Ingenieurbüro „BEN SCHMIDT“ in Uderns - vereinbaren Sie einen kostenlosen Erstberatungstermin unter 0664/5430694!

2 Kommentare

Di

23

Okt

2012

Einfach und schnell zum Energieausweis

Utl.: Mit www.energiesparausweis.at einfach und schnell zum Energieausweis. Rechtlich korrekter Energieausweis und optimale Förderungsausschöpfung inklusive.

Wien (OTS) - Ing. Bernhard Schmidt erstellt innerhalb einer Woche einen exakten Energieausweis. Mit diesem können die Kunden ihre Immobilien verkaufsfördernd präsentieren, Förderungen bei thermischen Sanierungen und Heizungstausch maximal ausschöpfen und die Anforderungen beim Neubau erfüllen. Das Besondere: Ein Vor-Ort Termin ist nicht erforderlich.

Der Energieausweis ist das einzig sinnvolle Planungsinstrument bei der energetischen Planung eines Gebäudes oder der Lukrierung von Fördergeldern. Für Immobilienverkauf oder -vermietung ist ein rechtlich korrekter Energieausweis unerlässlich. Allerdings gleicht der Weg zu diesem Ausweis oft einem Spießrutenlauf.

Zwtl.: Transparent, preiswert, schnell

Abhilfe schafft Ing. Bernhard Schmidt, Geschäftsführer von ENERGIEsparAUSWEIS.at: "Als Energieberater entwickelte ich einen transparenten Prozess, mit dem sogar Laien die Berechnung von bauphysikalischen Maßnahmen für Sanierung und eine korrekte Energiekennzahl erfassen können."

Zwtl.: Exakte Berechnung, zufriedene Kunden

www.energiesparausweis.at bietet eine kurze und klare Wegbeschreibung zum Energieausweis. Wer Fragen hat, ruft die Service-Hotline an. "Wir haben schon einige hundert Ausweise gerechnet und unsere Kunden waren begeistert von der Einfachheit und Qualität unseres Angebotes", so Bernhard Schmidt. Selbst die Preisgestaltung ist transparent. Sämtliche Preise sind direkt über Internet abrufbar und der Energieausweis kann direkt online bestellt werden. Diese Variante ist bequem, transparent und kostenschonend. Wir machen den Energieausweis zum 'ENERGIEsparAUSWEIS', erklärt Schmidt.

~ Rückfragehinweis: ENERGIEsparAUSWEIS.at Ing. Bernhard Schmidt Mobil: 0664/5430694, www.energiesparausweis.at ~

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0018 2012-10-23/08:46

230846 Okt 12

0 Kommentare

Service-Hotline

0664 5430694


Ing. Bernhard "Ben" Schmidt und Bautechniker Patrick Mariacher

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne an Werktagen  von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

   

Ing. Bernhard Schmidt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Diese Kunden und Partner vertrauen auf unsere Quailität und Seriösität:

REMAX-First
Hagsteiner Immobilien
IPU-Ungerank Immobilien
Totschnig Immobilien

Kurz Immobilien
Planungsbüro Gruber Christoph

Planungsbüro Hofer und Heim

Planet Bauprojekt GmbH
Holzbau Schweinberger
Malerei Geisler

BESTO ZT Gmbh

Kundenstimmen

"Ich bin froh, dass ich Ihre Internetseite gefunden habe.

Dank der übersichtlichen Erklärungen und Hinweise war es für mich einfach, die erforderlichen Daten zu liefern.

Die auf der Internetseite versprochene Lieferzeit wurde sogar unterboten. Der Energieausweis ist übersichtlich gestaltet und klar beschrieben.

Der Preis für den Energieausweis war mehr als 30 % günstiger als bei einem Gegenoffert.

Darum vielen Dank nochmals und schöne Grüße Harald Pelikan"18.11.2014


 

Alle Kundenrückmeldungen

Premiumpartner

BAZAR  Inserate für Private

Energieausweis das wichtigste in Kürze

Neuigkeiten aus den Bereichen Energie, Immobilien, Bauen

Österreichische Energieagentur unterstützt „Start Up Energy Transition Award“ (Fr, 02 Dez 2016)
Der „Start Up Energy Transition Award“ ist der erste globale Award für Startups mit dem Ziel, Ideen...
>> mehr lesen

Schulstart für Klimaschulen: Klima- und Energiefonds startet neues Projektjahr (Di, 18 Okt 2016)
Tausende Schülerinnen und Schüler drücken bereits in 258 „Klimaschulen“ die Schulbank – nun sollen weitere hinzukommen!
>> mehr lesen

Farbpaletten – welche gibt es? (Do, 17 Nov 2016)
Farben gibt es viele – noch mehr, wenn sämtliche Mischtöne dazugezählt werden. Um da einen Überblick zu behalten, helfen uns Farbpaletten. Wir erklären das System hinter Pantone, RAL oder HKS.
>> mehr lesen

Dialogforum Bau Österreich: Phase zwei ist eingeläutet (Do, 01 Dez 2016)
Diskutieren, simplifizieren, neu bewerten und Empfehlungen ableiten: Austrian Standards und die Bundesinnung Bau sind angetreten, Bauregeln zu vereinfachen und weitere Verbesserungen im Baubereich zu erzielen. Jetzt liegt der erste Zwischenbericht des gemeinsam initiierten „Dialogforum Bau Österreich“ vor – mit den erwarteten Widersprüchen, wie der Arbeitskreis meldet. Diese sollen nun in Phase zwei ausgeräumt werden.
>> mehr lesen

Energiesparausweis Logo